Kategorie: Motivation

Zuerst einmal möchte ich dich daran erinnern, wie wichtig es ist, spielerisch und entspannt an die Sache heranzugehen. Warum? Wenn wir die Chance haben wollen, echte intrinsische Motivation zu erfahren bzw. dahin zu kommen und uns dieser anzunähern, dann darf kein Muss, kein Sollen und kein Zwang dabei sein. Deswegen ist die Devise: Spielerisch, freiwillig [...]

Weiterlesen >

Es gibt ganz verschiedene Glückshormone, die ihre eigenen Trigger, also Auslöser haben. Das Ziel dieser Reihe: Mal zu schauen, ob man das in einen praktischen Guide packen kann, bei dem man Schritt für Schritt lernt, seine Ziele in Zusammenarbeit mit den eigenen Glückshormonen besser zu erreichen. Dabei werde ich auch noch ein paar andere Prinzipien [...]

Weiterlesen >

Nach Gefühl würde ich sagen, dass draußen schon wieder mehr Jogger unterwegs sind, die sich ja so ein bisschen wie Murmeltiere verhalten: Im Winter hört und sieht man nichts von ihnen, aber dann, sobald die ersten Sonnenstrahlen kommen, krabbeln sie wieder aus ihren Löchern und bepflastern die Feldwege und Straßen. Manche von ihnen halten sogar [...]

Weiterlesen >

Intuitives Essen gilt als großer Trend aber - Moment mal. Halt stopp, Intervallfasten ebenfalls stark im Trend?! Beides wird aktuell sehr stark von den Medien beworben. Beide entgegengesetzt. Wie kann das sein?! Der Kern von intuitivem Essen ist: Achtsamkeit vor, bei und nach dem Essen und ein besseres Bewusstsein für den eigenen Körper und seine [...]

Weiterlesen >

Dieses Hormon sorgt dafür, dass wir kampf- oder fluchtbereit sind, wenn es gefährlich wird Früher ein überlebenswichtiges Hormon, heutzutage macht es uns eher einen Strich durch die Rechnung. Wenn wir früher auf der Jagd waren, mit erhobenem Speer durch die Prärie liefen und dann plötzlich - ein Rascheln neben uns - dann musste sofort alle [...]

Weiterlesen >

Wir kommen zum Kuschelhormon. Denk mal bitte an einen Freund, den du so richtig gern hast und mit dem du sehr gerne Zeit verbringst. Mal angenommen ihr sitzt nun zusammen im selben Raum, sagen wir im Wohnzimmer. Nun das ist Erstaunliche: Obwohl ihr kein einziges Wort miteinander wechselt, fühlst du dich bereits wohl. Es ist [...]

Weiterlesen >

Um die Funktionsweise von Endorphin richtig zu verstehen, schauen wir uns mal den ursprünglichen Sinn zu Höhlenmensch-Zeiten an: In der Zeit, als es noch keine Supermärkte gab, mussten wir raus aus unserer Höhle und uns auf teils tagelange Märsche begeben, um unsere Beute zu finden. Verdammt, war das anstrengend... Nun stell dir mal vor, wir [...]

Weiterlesen >

Es ist eins der Glückshormone, das dafür sorgen soll, dass wir nicht alleine durch die Welt irren, sondern mit unseren Artgenossen zusammentun. Zumindest war das früher mal die Funktion davon. In früheren Zeiten: Wir hatten nur als Team eine Chance - zusammen. Wenn wir getrennt waren, konnten wir leicht gekillt werden. Stell dir mal vier [...]

Weiterlesen >

Willkommen zu einem der Schlüsselthemen im Bereich Selbstmotivation und Wohlbefinden - unsere sogenannten Glückshormone! Diese Glückshormone sind jedoch eigentlich gar nicht für unser Glück und zu unserem Spaß da, sondern die haben den ursprünglichen Sinn, dass sie im Sinne unseres Überlebens arbeiten. Heutzutage natürlich… Unser Körper produziert biochemische Stoffe - unsere Hormone - die dafür [...]

Weiterlesen >

Wie hats bei dir mit der letzten Challenge funktioniert? (Schritt-für-Schritt-Guide zum Gewohnheiten erlernen) Ich hoffe die Vorbereitungen für das Gewohnheiten erlernen hat gut geklappt, denn das ist genauso wichtig wie das eigentliche Anfangen - ohne Plan, ohne Vorbereitung und ohne das Ganze ein bisschen zu durchdenken wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum Aufgeben führen. [...]

Weiterlesen >