Ingwer Wirkung – 6 Antworten & was die Wurzel wirklich kann! (2021)

11. September 2021 Categories: Abnehm- und Ernährungsmythen, Ernährung

Ob Ingwertee, Ingwerwasser oder direkt ein Ingwer-Shot: Die wandelbare Wurzel ist in jedem Supermarkt zu finden.

Ingwer gilt als gesundes Wundermittel, dessen Wirkung nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern auch das Immunsystem stärken soll.

 

Wie viel Wahrheit oder Mythos steckt in den Aussagen über die Wirkung von Ingwer?

Anhand mehrerer Studien habe ich mir einige Vorurteile über die Knolle mal genauer angesehen…

  • Welche Wirkung & Vorteile Ingwer also wirklich hat
  • was du im Zusammenhang mit der Knolle beachten musst
  • und wie du ihre Haltbarkeit verlängerst,

…erfährst du hier!

ja! (bitte aufklappen)

Ingwer kann tatsächlich beim Abnehmen helfen.

Dies behaupten zumindest einige Studien. In einer dieser Studie (1) wurde festgestellt, dass sogar die Insulinresistenz reduziert werden kann, was wiederum beim Kampf gegen den Heißhunger hilft. Bei einer Insulinresistenz wird mehr Fett aufgebaut statt abgebaut.

In einer anderen Studie (2) nahmen 80 Personen mit Übergewicht über einen Zeitraum von 12 Wochen teil. Der einen Hälfte der Teilnehmer wurde ein bestimmtes Ingwerextrakt gegeben, während die andere Hälfte ein Placebo bekam.

Nach diesen 12 Wochen war das mittlere Körpergewicht, der Body-Mass-Index und der Körperfettanteil in der Gruppe mit dem Ingwerextrakt niedriger als in der Placebogruppe.

Toll ist auch, dass Ingwer die Wirkung hat den Stoffwechsel anzuregen und damit Durchblutung fördert, was beste Voraussetzungen zum Fett verbrennen sind.

Am Morgen könntest du also statt dem Kaffee mal eine Tasse Ingwer Tee oder Ingwerwasser trinken.

Aufgrund der enthaltenen Gingerole ist Ingwer scharf. Solltest du Schärfe nicht so gut vertragen, dann ist ein Ingwer-Shot wahrscheinlich nicht das Beste.

Hilft die Wurzel gegen Übelkeit?

Jein! (bitte aufklappen)

Auch hier haben sich mehrere Studien mit dem Thema Ingwer und Übelkeit bzw. Erbrechen auseinandergesetzt.

Die Ergebnisse fielen jedoch unterschiedlich aus:

In manchen Studien gab es durchaus Verbesserungen, während andere keine Auswirkungen dokumentierten.

Du kannst diese Wirkung von Ingwer ja einfach mal selber ausprobieren und vor der nächsten längeren Fahrt einen Ingwer Bonbon lutschen.

Oftmals wird bei Übelkeit in der Schwangerschaft Ingwer geraten, aber: Die scharfe Knolle regt die Durchblutung und kann wehenfördernd wirken. Deshalb die Dosis vorher erstmal mit dem Frauenarzt/ der Frauenärztin absprechen!

Senkt Ingwer den Blutdruck?

Jein? (bitte aufklappen)

Eine Studie (3) aus dem Jahr 2019 beschäftigte sich genau mit dieser Frage und kam zu dem Ergebnis, dass Ingwer den Blutdruck senken kann.

Hierfür nahmen die Probanden über einen Zeitraum von 8 Wochen täglich 3 Gramm eines Ingwer-Supplements zu sich.

Trotzdem: Es benötigt noch weitere Studien, um diese Aussage zu festigen!

Ingwer wirkt nicht blutverdünnend, wie es auf den meisten Internetseiten zu lesen ist.

Ingwertee bei Erkältung: Wirkt das?

Jein! (bitte aufklappen)

Wissenschaftliche Belege gibt es hierfür noch nicht.

Dennoch: Ingwer beinhaltet Scharfstoffe, sogenannte Gingerole und Shogaole und zudem wertvolle weitere Nährstoffe wie Zink, Eisen, Magnesium, Vitamin B und C. Diese stärken das Immunsystem und dem Gingerol wird eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen.

Auch in vielen Arzneimitteln, lässt sich Ingwer finden.

Bahnt sich also die nächste Erkältung an, dann schadet eine Tasse heißer Ingwertee bestimmt nicht. 🙂 Günstiger als Tabletten aus der Apotheke ist die Knolle alle Mal!

Hierfür am besten kochendes Wasser über ein paar Scheiben frischen Ingwer gießen und 5 oder besser 10 Minuten ziehen lassen.

Falls dir das zu bitter ist, kannst du den Tee mit Honig süßen.

Viele Gesangslehrer:innen schwören auf die heilende Ingwer Wirkung und empfehlen sie dehalb bei Erklältung!

Bei Ingwertee zu beachten:

Direkt unter der Schale befinden sich die meisten Nährstoffe. Im besten Fall also Bio-Ingwer verwenden und die Schale einfach dran lassen, ansonsten nur ganz dünn abschneiden. 😉

Wie kann ich Ingwer haltbar machen?

um den Ingwer solange wie möglich frisch zu halten solltest du

  • die Knolle kühl, trocken und dunkel lagern
  • am besten in eine verschließbaren Box legen
  • die Schnittstellen möglichst klein halten, damit das Austrocknen vorgebeugt werden kann
  • den Ingwer nach dem Anschneiden, in ein feuchtes Geschirrtuch oder Küchenpapier wickeln und im Gemüsefach in einer Box aufbewahren

So kann die Wurzel bis zu 6 Wochen aufbewahrt werden;)

Außerdem

Ingwer lässt sich auch einfrieren und kann so bis zu 6 Monate halten. Dafür einfach die Knolle in Scheiben oder Würfel schneiden, in einen Gefrierbeutel geben und ab damit ins Kühlfach!

Wann ist Ingwer schlecht?

Ingwer ist von Natur aus trocken, was es etwas schwerer macht die Haltbarkeit zu erkennen.

Frischen Ingwer erkennst du daran, dass er beim Aufschneiden eine hellgelbe Farbe aufweist und und leichter Saft austritt.

Ist er jedoch komplett schrumpelig und hat sogar dunkle Flecken, dann darf die Knolle weg!

Ist Ingwer gesund?

Das Fazit!

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass die Knolle vielleicht kein Wundermittel ist, aber trotzdem zu den gesunden Superfoods gezählt werden kann.

Insgesamt ist es auf alle Fälle vorteilhaft den Ingwer öfters im Einkaufswagen wandern zu lassen. 😉

Zusammenfassung

Ingwer und dessen Wirkung:
…unterstützt beim Abnehmen
…kann gegen Übelkeit helfen
…wird zugesprochen, den Blutdruck zu senken
hilft super bei Erkältung

Quellen

(1)Maharlouei, u.a.  (2019). The effects of ginger intake on weight loss and metabolic profiles among overweight and obese subjects: A systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Critical reviews in food science and nutrition, 59(11).

(2) Park, u.a.(2019). The effects of steamed ginger ethanolic extract on weight and body fat loss: a randomized, double-blind, placebo-controlled clinical trial. Food science and biotechnology, 29(2), 265–273.

(3) Hasani, H., Arab, A., Hadi, A., Pourmasoumi, M., Ghavami, A., & Miraghajani, M. (2019). Does ginger supplementation lower blood pressure? A systematic review and meta-analysis of clinical trials. Phytotherapy research : PTR, 33(6), 1639–1647.

Witz, Charme und Tipps im Monster-Newsletter!

  • Eine Abnehm-Trilogie der Sonderklasse
  • Der kleine Alchemist: Jede Mahlzeit in "sättigend" und "lecker" verwandeln
  • Monster-Momentum für den Alltag und eine neue Show im Textformat - sei gespannt!

Shqipe Prenku

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Your comment will be held for moderation, it will NOT show up right after submit.

Der Newsletter, der Kilos frisst

  • Abnehm-Tipps, wie du sie noch nicht erlebt hast.
  • Der kleine Alchemist mit dem Sattmacher 8000.
  • Monster-Motivation zum Selbstmachen.
  • Eine neue Show im Textformat: Heißhunger im Alltag.
Unternimm eine unterhaltsame Reise in die Tiefen der Abnehm-Tricks und -Tipps!

Zum Monster Fitness Podcast. Lerne unterhaltsam dein Unterbewusstsein kennen!