Die Fitnesstrends und Technologien, die unser Leben verändern

24. Januar 2021 Categories: Abnehmen, Motivation & Psychologie, Podcast

Im Bereich Fitnesstrends hat sich allein in diesem Jahr sehr viel getan. Die Digitalisierung schreitet rasend schnell voran, was durch die Corona-Pandemie noch verstärkt wurde.

Die Art und Weise, wie wir uns in Zukunft vernetzen und insbesondere Sport treiben werden, wird sich grundlegend ändern.

In diesem Beitrag geht es um:

  • … Die neuen Trends, die unsere aktuellen Hobbies komplett verändern werden.
  • … Eine neue Form der Wissensvermittlung, die durch die Digitalisierung ermöglicht wird.
  • Neue Technologien im Bereich Fitness und was sie für diesen Sektor bedeuten.
  • … Die Möglichkeiten von KI und VR im Sport.

Diesen Artikel kannst du auch als Podcast-Episode hören. Hier kannst du den Podcast kostenlos abonnieren.

www.canva.com, bearbeitet durch: Antonia Kehren
www.canva.com, bearbeitet durch: Antonia Kehren

Die Ausrede „Für Sport habe ich leider keine Zeit” zieht in Kürze nicht mehr. Denn schon ganz bald werden sich digitale Sportangebote immer mehr in unseren Wohnzimmern etablieren. Schluss mit lästigen und zeitraubenden Anfahrten und festen Kurs- oder Trainingszeiten.

Ganz simpel von zuhause aus Sport treiben

Es war noch nie so einfach. Denkt man sich zumindest. Doch wie gestaltet sich dieser Umbruch im Fitnesssektor und wie wird sich unser Sportverhalten in Zukunft verändern?

Wir haben es bereits angesprochen. Seit den Lockdowns zu Beginn des Jahres, die zahlreiche Fitnesseinrichtungen dazu zwangen, zu schließen, hat sich einiges getan. Wer hätte gedacht, dass sich unsere Gewohnheiten so schnell ändern lassen?

Der Trend geht immer mehr zur Virtual Fitness

Aus Präsenz-Sportkursen wird Online-Training mit zugeschaltetem oder virtuellem Trainer, aus stinknormalem Gewichteheben im Sportstudio wird Home Fitness, wo viel mit Eigengewicht gearbeitet wird. Allgemein rücken digitale Fitnessangebote – Digital Fitness – immer mehr in den Vordergrund.

Insbesondere in der kalten Jahreszeit sind solche Angebote beliebter denn je, denn nur noch wenige treiben in den Wintermonaten Sport im Freien. Zwar sind die Fitnessstudios unter bestimmten Voraussetzungen mittlerweile wieder geöffnet, viele Menschen haben sich aber bereits an virtuelles Training bzw. Home-Training gewöhnt und ziehen dieses sogar teilweise vor.

GDJ, https://pixabay.com/de/vectors/verbindungen-kommunikation-sozial-2099068/
GDJ, https://pixabay.com/de/vectors/verbindungen-kommunikation-sozial-2099068/

Wer denkt, das Zwischenmenschliche bliebe jetzt vollkommen auf der Strecke, der hat noch nie von Social Fitness gehört. Denn hier kann man sich virtuell mit anderen vernetzen und die Sporteinheiten „gemeinsam” absolvieren und sich währenddessen austauschen und anfeuern.

Unsere herzliche und liebevolle, etwas verrückte Monster-Fitness-Community unterstützt dich beim Abnehmen!

Die Gewohnheiten entfernen sich von Partner- oder Gruppensport in Fitnessstudios oder im Freien und gehen immer mehr in Richtung Single-Sport (mit Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen) über digitale und virtuelle Fitnessangebote.

Aber nicht nur unsere Hobbies haben sich gewandelt, auch die Art und Weise, wie Wissen vermittelt wird, ist im Umbruch. Dazu im nächsten Kapitel mehr.

Fitnesstrends und Digitalisierung: Die neue Art der Wissensvermittlung

www.canva.com
www.canva.com

Wir haben mittlerweile fast verlernt, Wissensinhalten, die traditionell und analog vermittelt werden, unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Aufgrund der immer mehr in den Fokus rückenden Digitalisierung wollen wir mehr als nur die reine Wissensvermittlung oder das simple Erlernen von Fähigkeiten: Wir wollen dabei unterhalten werden. Das selbsterklärende Stichwort dazu lautet: Infotainment.

Auch der Begriff „Gamification” oder „Gamifizierung” darf in diesem Zusammenhang nicht fehlen. Er beschreibt im Grunde, dass spieltypische Elemente in Bereichen oder Umgebungen eingebracht werden, wo sie eigentlich fremd sind. Mit Gamification wird ein ähnlicher Ansatz verfolgt wie mit Infotainment.

Memed Nurrohmad, https://pixabay.com/de/vectors/spiel-konsole-symbol-video-spielen-2389215/
Memed Nurrohmad, https://pixabay.com/de/vectors/spiel-konsole-symbol-video-spielen-2389215/
Fitnesstrends

Abnehmen spielerisch leicht gemacht – Auf deinem ganz persönlichen, virtuellen Playground.

Für den Bereich Fitness heißt das, dass Nutzer z.B. mit Punktesystemen, Statistiken oder weiteren Spielelementen, die ihre Leistungen widerspiegeln, arbeiten und diese mit anderen teilen können. Somit entsteht eine Art virtuelle Wettbewerbssituation mit anderen Nutzern.

Hinzu kommt, dass die neueren Generationen immer technik- und bildschirmaffiner werden und deshalb das reine Lernen mit Stift und Papier beispielsweise kaum noch möglich ist.

Wir wollen interaktive Inhalte, die sich bewegen und auf Klick öffnen. Ähnlich ist es im Sport. Zwar gibt es noch viele winterfeste Jogger, die den Lauf im Park oder am See bevorzugen, aber immer mehr widmen sich digitalen Fitnessangeboten, die direkt aus den eigenen vier Wänden praktiziert werden können.

Schauen wir uns doch im nächsten Kapitel an, was mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Virtual Reality (VR) bereits machbar ist.

Neue Fitnesstrends: Was erwartet uns im Bereich KI?

www.canva.com, bearbeitet durch: Antonia Kehren

Die Standard-Smartwatch, die deine Schritte zählt oder Kalorien trackt, ist schon Schnee von vorgestern. Was mittlerweile im Bereich Artificial Intelligence (AI) möglich ist, ist erstaunlich:

Smartwatches sind aufgrund von intelligenten Sensoren nun in der Lage, deine Vitalzeichen (Atmung, Blutdruck, Puls, Bewusstsein, Körpertemperatur etc.) zu messen und bei zu niedrigen Werten Alarm zu schlagen.

Und das war noch lange nicht alles: Es gibt weitere Gadgets im Bereich „Wearable Technology”, sprich alles, was nah am Körper getragen werden kann. Dazu gehören auch Watches oder Armbänder, die dein Schlafverhalten sowie dein Stresslevel auswerten und weitere Daten erfassen können, um dir ganz spezielle und nur auf dich zugeschnittene Online-Fitness-Kurse anbieten zu können.

Womit wir bei der „Tailormade-Fitness” angekommen wären: Künstlich intelligente Technologie entscheidet anhand deiner erfassten Werte und Daten, welche Übungen perfekt für dich geeignet sind, um z.B. ein bestimmtes Kaloriendefizit zu erreichen.

Keine groben Schätzungen mehr, wie wir sie aus den Fitnessstudios kennen, sondern individuell ausgewertete Körper- und Fitnessdaten.

www.canva.com, bearbeitet durch: Antonia Kehren

Außerdem gibt es intelligente Sportkleidung, die sich Performance Wear oder AI-Wear nennt. In diese Kleidung werden z.B. metallene oder leitfähige Polymere eingesetzt, welche über sensorische Eigenschaften verfügen. Die Kleidung misst deine Werte und kommuniziert via Bluetooth mit einer App auf deinem Handy, wo du die Daten abrufen kannst.

Zudem kann sie Impulse in Form von leichten Vibrationen an dich abgeben, um dich z.B. bei einer Übung in die korrekte Position zu bringen. Seit 2019 existiert solche Kleidung bereits. Als konkretes Beispiel lassen sich die sogenannten „Smart Yoga Pants” nennen, die dich bei deinem virtuellen Workout „anleiten” sollen.

Geht das zu weit oder ist das eine sinnvolle Erfindung? Was meinst du?!

Aktuelle Fitness-Trends – Sport und VR

www.canva.com
www.canva.com

In der Gaming-Szene ist VR schon lange nichts Neues mehr. Im Zusammenhang mit Fitnessangeboten für die breite Masse ist sie uns noch nicht so oft begegnet.
Verschaffen wir uns doch einmal einen Überblick über das aktuelle Potential des VR-Sports:

Was bereits möglich ist:

  • Mit dem Home-Trainer durch virtuelle Landschaften fahren.

Für wen ist Sport mit VR geeignet?

  • Sportmuffel: Aufgrund der Gamifizierung der jeweiligen Sportübungen kommen auch Sportfaule auf ihren Geschmack.
  • Schüchterne Menschen: Es gibt auch Menschen, die gerne Sport treiben, aber nicht in Anwesenheit von anderen. VR bietet die Möglichkeit des anonymen Trainierens, teilweise auch mit einem Avatar.
  • Gaming-Freaks → Keine Erklärung notwendig

Wo noch Luft nach oben ist:

  • Die meisten VR-Brillen sind zu groß und klobig bei längeren Sportsessions → Kleinere und bequemere Modelle sind gefordert.
  • Der hygienische Aspekt → Ja, um die VR-Brille herum und auch darunter schwitzt man. Schließlich betätigt man sich ja sportlich.
  • Das Körpertracking ist noch nicht zu 100% ausgereift. In der virtuellen Welt sollen noch realistischere Körperabläufe abgebildet werden können.

An diesen Punkten wird aber seit längerem gearbeitet und sie sind bereits auf dem Vormarsch.

Fazit

Die voranschreitende Digitalisierung und Corona haben einiges auf den Kopf gestellt. So auch unsere Gewohnheiten, Sport zu treiben und die Art und Weise, wie Informationen in Zukunft an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden.

In diesem Artikel haben wir uns die wichtigsten Fitnesstrends des Jahres 2021 angeschaut und einen Blick auf die Technologien der Zukunft geworfen.
Du stellst fest: Mit KI und VR ist schon sehr viel mehr im Bereich Fitness möglich, als du dachtest. Und künftig werden diese beiden Komponenten immer mehr Einzug in unseren Alltag erhalten.

Wir sind bereits mitten im Umbruch und können kaum erwarten, was uns im nächsten Jahr erwartet. Bleib dran, denn auf unserer Seite erscheinen regelmäßige Updates.

Abenteuer Abnehmen 2021

Auch wir bei Monster Fitness machen Gebrauch von den neuesten Trends und Technologien im Bereich Fitness und Sportpsychologie. Wir haben unsere Inhalte bestmöglich „gamifiziert”, um dir das Abnehmen zu erleichtern und dabei den maximalen Spaßfaktor zu ermöglichen.

14 TAGE FÜR 0 EURO TESTEN

-Abenteuer Abnehmen 2021-

  • Neues, einzigartiges Motivations- und Belohnungssystem
  • Einen persönlichen Reisebegleiter, den du mit auflevelst
  • Monatlich neue Inhalte aus den Bereichen Neurowissenschaften und Psychologie für deine Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmotivation
  • Monatlich neue Inhalte für dein Ernährungstraining
  • Regelmäßig neue Challenges, die sich deiner Entwicklung anpassen
  • Mealflix – Dein Netflix für den perfekten Ernährungsplan
  • Einfaches und genaues Kalorienzählen

⇒ Alles verpackt in einer unterhaltsamen virtuellen Reise,

die dein Leben für immer verändern wird!

Abenteuer Abnehmen 2021

DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS!

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Du hast Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Kommentare?

Dann hinterlass’ uns doch eine Nachricht!

Witz, Charme und Tipps im Monster-Newsletter!

  • Eine Abnehm-Trilogie der Sonderklasse
  • Der kleine Alchemist: Jede Mahlzeit in "sättigend" und "lecker" verwandeln
  • Monster-Momentum für den Alltag und eine neue Show im Textformat - sei gespannt!

Frank Olschewski

Mit 16 habe ich - statt zur Schule zu gehen - Bier auf dem Kaufland-Parkplatz getrunken, war schwer übergewichtig und das absolute Gegenteil von „motiviert“. 8 Jahre später habe ich zwei Unternehmen im Bereich Gesundheit und Psychologie gegründet und meine persönliche Idealfigur erreicht. Mein Traum ist es, dieses Wissen weiterzugeben und anderen dabei zu helfen, sich ihre Träume zu erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Your comment will be held for moderation, it will NOT show up right after submit.

Der Newsletter, der Kilos frisst

  • Abnehm-Tipps, wie du sie noch nicht erlebt hast.
  • Der kleine Alchemist mit dem Sattmacher 8000.
  • Monster-Motivation zum Selbstmachen.
  • Eine neue Show im Textformat: Heißhunger im Alltag.
Unternimm eine unterhaltsame Reise in die Tiefen der Abnehm-Tricks und -Tipps!

Zum Monster Fitness Podcast. Lerne unterhaltsam dein Unterbewusstsein kennen!